1. HighPoint-Turniere als bundesweite Serie und Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft
  2. Regionale Turnierserien wie z.B. der NordCup für Kids, Amateur & Open
  3. Rinderturniere und mehr

Die Erläuterung der einzelnen Turnierangebote findet Ihr nachfolgend.

Unser Turnierangebot

Bei den HighPoint-Turnieren können Vereinsmitglieder in den Disziplinen Pole Bending und Barrel Race Punkte sammeln, um sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.
Zusätzlich bieten wir bei diesen Turnieren weitere Speed-Rodeo-Disziplinen im Wechsel an. Bei diesen können auch 
Nicht-Mitglieder in einer eigenen Klasse  starten, sie können jedoch keine Punkte sammeln. 
Nähere Infos hierzu findet ihr unter den Punkt Disziplinen.

 

Das Wertungssystem der HighPoint-Turniere basiert auf dem Vorbild der amerikanischen Wertungssysteme.
Das bedeutet, dass die jeweils gerittenen Zeiten zur Einstufung in die  5 Divisionen ( Leistungsklassen ) gewertet werden.

 

Zur Erklärung:
Die Divisionen werden nach dem letzten Run einer Disziplin errechnet, ausgehend vom schnellsten Ritt. Wenn der schnellste Run z.B. eine Zeit von 21,000 Sekunden hatte führt er zum einen die Division 1 an, gibt damit aber auch vor, ab welcher Zeit die weiteren Divisionen beginnen. Laut unserem Regenwerk bedeutet das 1 Sekunde Unterschied, so dass Division 2 ab 22,000 Sekunden, Division 3 ab 23,000 Sekunden, Division 4 ab 24,000 Sekunden und Division 5 ab 25,000 Sekunden platziert wird.

 

Die Starter werden in verschiedene Wettkampfklassen, entsprechend Ihres Alters unterteilt: 

  • Open (keine Altersbeschränkung, Wertung in Division 1 bis 5)  
  • Kiddy (10 – 11 Jahre) 
  • Junior (12 – 15 Jahre ) 
  • Youth (16 – 18 Jahre ) 
  • Senior (ab 50 Jahre)
In der Open wird in der D1 der Deutsche Meister ermittelt in der D2 - D5 wird um den Titel des Divisionschampions geritten. In den Jugend- und Seniorenklassen werden ebenfalls Deutsche Meistertitel ausgeritten.

Regionale Turnierserien


NordCup-Turniere

Die NordCup-Turniere sind eine eigenständige Turnierserie der Regionalgruppe Nord. Bei diesem Turniermodus werden über die gesamte Saison Punkte in den 5 Disziplinen Pole Bending, Flag Race, Keyhole Race, Stake Race sowie natürlich Barrel Race gesammelt. Auf den einzelnen Turnieren werden die Sieger der entsprechenden Disziplinen sowie der Tagessieger ermittelt. Am Saisonende werden dann beim großen NordCup-Finale zusätzlich die Gesamtsieger der Saison, angeführt vom "NordCup-Champion", gekürt. Es gibt die Wettkampfklassen Open (für Vereinsmitglieder) und Amateur (für Nicht-Mitglieder und Mitglieder gleichermaßen). 

 

Außerdem ist es uns als gemeinnütziger Verein sehr wichtig, auch die Jugend zu fördern. Deswegen haben wir 2016 einen eigene kleine Turnier-Klasse für unsere kleinsten Starter ins Leben gerufen, den NordCup Kids. Hier können Kinder bis 14 Jahren gegen ein sehr geringes Startgeld unseren Sport in drei Disziplinen (Barrel Race, Pole Bending und Flag Race) ausüben. Hierbei ist es egal, ob das jeweilige Kind sich durch den Parcours führen lässt oder ihn selbstständig bewältigt, der Spass der Kids soll im Vordergrund stehen.

Weitere Turnieremodi

Zwei neue Varianten, die Disziplinen zu reiten werden in der Saison 2018 eingeführt:

 

1.:Jackpot-Shootout:

Ein Turnier mit 5 Disziplinen. Bei jeder Disziplin scheiden die langsamsten 20% der Starter aus, bis bei der großen Finaldisziplin (Barrel Race) nur noch 20% der Starter übrig sind. Wenn ein weitergekommener Starter aussteigt, rückt der schnellste Reiter der ausgeschiedenen nach. Der Sieger des Finales bekommt den Jackpot. In welcher Reihenfolge die Disziplinen geritten werden, entscheidet das Los.

 

2.:Team-Cup:

Es melden sich 3er-Teams zum Start (feste Teammitglieder) und reiten diverse Teamdisziplinen, wie z.B. Three-in-a-line und  Ribbon Race. Am Ende gewinnt das beste Team. Eine Einzelwertung der Disziplinen ist nicht vorgesehen.

Rinderarbeit und weitere Disziplinen


Zusätzlich zu den oben genannten Disziplinen  ist die NBHA of Germany immer bemüht, ihren Mitgliedern ein abwechslungsreiches Angebot zu bieten.

So finden sich auch die Rinderdisziplinen oder ein Quarter Mile Race in unserem Regelwerk und werden bei Bedarf und Nachfrage angeboten.